Maltes Saale-Unstrut-Ausflug – Hörerlebnis

Und noch eine (Hör-)Buchempfehlung – dieses Mal tolle Unterhaltung von meiner kleinen Saale-Unstrut-Tour:

Jens Lubbadeh – Der Klon

Deutschland im Jahr 2033. In Deutschland schickt sich die rechtsradikale Partei „Der deutsche Weg“ (unschwer als AfD erkennbar) an, bei der Bundestagswahl für eine Überraschung zu sorgen.

Parallel dazu recherchiert eine Journalistin zu angeblich in Südkorea geklonten Kindern. Im Zuge Ihrer Ermittlungen stößt Sie auf ein ungeheuerliches Geheimnis: hat „Der deutsche Weg“ versucht, einen Klon von Adolf Hitler zu erschaffen? Wenn ja, gibt es den Klon – und wer ist es?

Was nach albernem Science-Fiction-Kokolores klingt, entpuppt sich als ernsthafter, fein konstruierter, äußerst spannender und sehr gut recherchierter Wissenschafts-Thriller. 

Eine großartige Geschichte, die nicht nur den Spannungsbogen geschickt hochhält, sondern auch auf ethische Fragen eingeht.

Hat mir ausgesprochen gut gefallen… 👍👍👍

P. S,: Ich habe das Werk natürlich als Hörbuch genossen, aber auch als klassisches Buch dürfte es viel Spaß machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.